Kleinalarmfahrzeug KLAF

 

Funkrufname: Florian Maikammer 72
Fahrzeug: Mercedes 310
Baujahr: 1986
Aufbau: Bachert
Besatzung: 0/2

 

 

 


Aufgaben
Das Fahrzeug wird zur erweiterten technischen Hilfe eingesetzt. Die mitgeführte Beladung wird bei Unwettereinsätzen, Tragehilfe im Wald und zur Ausleuchtung der Einsatzstellen benötigt. Das Kleinalarmfahrzeug kann hierbei auch unabhängig von anderen Fahrzeugen seine Aufgaben erfüllen. Normalerweise wird es jedoch durch weitere Fahrzeuge unterstützt.

Geräteraum 1 (G1)    
- Greifzug 3,2 t - Rettungszylinder - Abbruchhammer HILTI - Abschleppseil
- 5 Pylone - Hochdruckreiniger - 2 Faltsignale - Spanngurte
- Schäkel - Rundschlingen 10 t - Ölbindemittel

 

Geräteraum 2 (G2)    
- 2 Hydraulische Winden - Tauchpumpe TP4 - 2x Kabeltrommel 50 m
- 2 Stative 2,5 m - 1 Stativ 6 m - 4 Halogenscheinwerfer 1000 W
- Handwerkzeugkasten - Feuerlöscher - Sanitätskasten

 

Geräteraum Rück (GR)  
- Stromaggregat Bosch 5,5 kVA - Motorsäge mit Zubehör
- Rettungssatz Weber - Handwerkzeug, Schaufeln, Besen
- Rüstholz, Unterbauklötze - Krankentrage
- Schleifkorbtrage - Flex