Rettungstasche für den Sicherungstrupp ("RIT-Bag")

   
Die Arbeit unter Atemschutz stellt immer eine besondere Gefahr dar. Insbesondere bei Durchführung eines Innenangriffs und an unübersichtlichen Einsatzstellen muss daher ein Sicherungstrupp in Bereitstellung stehen. Damit dieser Sicherungstrupp einem in Not geratenen Atemschutzgeräteträger adäquat Hilfe leisten kann, wurde eine sog. Rettungstasche beschafft.

Die Rettungstasche beinhaltet ein zusätzliches Atemschutzgerät (eine Atemluftflasche, einen Druckminderer und einen Lungenautomaten) sowie Material zur Rettung eines verunglückten Atemschutzgeräteträgers.