Sonntag, 25. September 2022

Notruf: 112

visit us on        

IMG 20220517 WA0001

Gerade die komplexeren TH-Einsätze, wie eingeklemmte Personen in PKWs, sind für die Feuerwehren & den Rettungsdienst eine große Herausforderung.

Daher konnten wir am Montag, den 16.05. eine realitätsnahe Übung durchführen.

Neben der Stützpunktwehr Maikammer, waren die Ortswehr Kirrweiler und mehrere Rettungsmittel des DRK Rettungsdienstes aus Neustadt und Edenkoben mit involviert.

Vor Ort stellte sich die Einsatzlage als Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen dar, bei denen z.T. noch schwerverletzte Personen im Fahrzeug eingeklemmt bzw. eingeschlossen waren.

IMG 20220517 WA0008IMG 20220517 WA0009IMG 20220517 WA0006IMG 20220517 WA0007

Nach der Ersteinschätzung der Patienten hinsichtlich Schwere der Verletzungen durch den Rettungsdienst und die Absprache mit den Führungskräften der Feuerwehr, erfolgte die Festlegung der Maßnahmen seitens der Rettungskräfte.

Parallel hierzu wurden die Fahrzeuge bereits gesichert, Unterbau und der Brandschutz sichergestellt. Darüber hinaus aber auch weiträumige Absperrmaßnahmen durchgeführt.

Die technische Rettung aller Patienten wurde dann parallel mit den Materialien aus den Fahrzeugen der Feuerwehr durchgeführt.

IMG 20220517 WA0002IMG 20220517 WA0003IMG 20220517 WA0005IMG 20220517 WA0004

Da sich der Gesundheitszustand bei einer Person dramatisch verschlechterte, war hier trotz der Übungssituation ein deutlicher Zeitdruck bei allen Beteiligten zu spüren.

 

Unser Ziel ist es immer, so schnell und effektiv als möglich in solchen Situationen zu agieren, weshalb solche realistischen Übungen mit allen Beteiligen entscheidend sind.

 

Die Übungsverantwortlichen waren am Ende mit dem Übungsverlauf zufrieden und konnten viele wichtige Erkenntnisse für weitere Übungen erzielen.

 

Beteiligte bei der Übung:

Feuerwehren Kirrweiler und Maikammer waren mit sechs Fahrzeugen und runden 40 Einsatzkräften

DRK Rettungswache Neustadt mit zwei Einsatzfahrzeugen, zwei Notärztinnen und sechs Rettungsdienstmitarbeitern

DRK Rettungswache Edenkoben mit einem Einsatzfahrzeug und zwei Rettungsdienstmitarbeitern

Danke auch erneut an den DRK Ortsverein Edenkoben für die Bereitstellung eines Rettungswagens für die Übung

E-Mail

Besuchen Sie uns auf Facebook

Feuerwehr Maikammer

Impressum

Feuerwehrverein St. Florian Maikammer
Marktstraße 56
67487 Maikammer

Vertreten durch
1. Vorstand: Andreas Stachel

Kontakt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.